Ski holiday at Hotel Montana

Mountain winter in St. Anton am Arlberg

More than 260 km of superbly groomed slopes, 180 km deep snow slopes, 97 cable cars, a perfectly shaped park at the Rendl: These are the basic details of the ski holiday in St. Anton am Arlberg. The birthplace of Alpine skiing is considered to be one of the best skiing areas in the Alps. And anybody who has taken one turn around the wide slopes, seen a panorama of the Patteriol, or skied through the freshly fallen powdery snow in the open terrain, knows: St. Anton never fails to impress.

We at Hotel Montana share your passion for the winter. Therefore, we offer the ideal starting point for all your skiing and snowboarding adventures, skiing tours and mountain experiences: The mountain railway valley stations are barely a couple of minutes away and the ski and sport shops are also nearby. As a ski hotel, we also offer a ski boot heating system and deposit to all the guests at Hotel Montana accessible directly by the lift or at the hotel. 

  • Tiefschnee, Freeride & Sonne

    Tiefschneefahren in St. Anton am Arlberg - das ist unter Kennern das Größte. Sonne, Pulverschnee und unberührte Natur. Freeride am Arlberg ist Skivergnügen auf die ursprünglichste Art. 180 km Tiefschneeabfahrten machen den Arlberg zu einem der bekanntesten Freeride Zentren Österreichs und der Alpen insgesamt. Einmal im Jahr, meist im Januar, trifft sich in St. Anton Europas Tiefschnee-Elite um im Paar gekonnte Achten in die Pulverschneedecke rund um Lech und Zürs („Der weiße Ring“), die riesige Arena auf Gampen, Kapall, Galzig und Valluga oberhalb von St. Anton und St. Christoph zu ziehen. Doch das Arlberger Freeride Gebiet ist noch weit größer. Die Strecken oberhalb St. Antons werden durch das Albonagebiet in Stuben, einem der besten Tiefschnee-Spots der Alpen, auf der anderen Seite der Arlbergpassstraße, sowie das Rendlgebiet südlich von St. Anton ergänzt. So entsteht ein riesiges Skigebiet, in dem die meterhohe weiße Pracht den Arlberg dominiert und Freunde des Freeride aus ganz Europa nach St. Anton am Arlberg zieht.

  • Freeride & Off-Piste

    Der weiße Traum Am Arlberg. Für Könner auf den Brettl`n oder dem Snowboard sind Tiefschneetouren Abseits der markierten und präparierten Pisten das größte. Freeride im unberührten Schnee auf Pisten die außer der eigenen Freeride-Gruppe an diesem Tag noch niemand befahren hat, das ist Freiheit zwischen blauem Himmel und weicher weißer Erde. Freeride am Arlberg ist etwas Besonderes denn das riesige Skigebiet rund um Lech und Zürs („Der weiße Ring“), die riesige Arena auf Gampen, Kapall, Galzig und Valluga oberhalb von St.Anton und St.Christoph, die wiederum mit dem Albonagebiet in Stuben, und dem Rendlgebiet südlich von St.Anton ein riesiges Skiressort mit 86 Liftanlagen, 276 km präparierten Pisten und 180 km Pulverschneehängen für Tiefschneeabfahrten und Freeride-Touren im Gelände bilden, machen Ihren Skiurlaub zu einem Freeride-Erlebnis der Extraklasse. Genießen sie das endlose weiß bei einer Freeride-Tour mit einem der St. Antoner Skilehrer oder Bergführer und ergründen Sie Freeride Pisten in unvergesslicher Natur. Der Arlberg ist übrigens neben Dachstein / Krippenstein das größte Freeride-Zentrum Österreichs! Wenn Sie das Tiefschneefahren beherrschen, sollten Sie nicht zögern eine Freeride-Tour in St. Anton zu unternehmen. Hier wird Ihnen die weiße Pracht der Alpen ein ganz besonderes Skierlebnis bieten - Freiheit und Abenteuer inklusive.

  • Pulverschnee

    Schneesicher und Schneereich – St. Anton. Ein attraktives Skiparadies in Österreich mit Unmengen an Pulverschnee und Tiefschneepisten – der herrlich weiße Zauber bietet glitzernde, schneereiche Hänge soweit das Auge reicht. Die romantische Winterwelt lässt Winterträume wahr werden, hier in Europas Tiefschneeparadies. 276 km präparierte Pisten und 174 Firnhänge – ein unglaubliches Gelände. Der weiße Rausch – auch die Bezeichnung für ein ganz besonderes Skirennen – wird auch Sie erfassen und Ihren Skiurlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Endlose Pistenkilometer warten auf Sie. In St. Anton macht vor allem der Variantenreichtum der Berghänge Ihren Skiurlaub zu einem abwechslungsreichen Tiefschnee-Erlebnis. Pulverschneepisten und Tiefschneeabfahrten außerhalb der präparierten Hänge sind dabei sozusagen unsere Spezialität. Ortskundige Skilehrer und Skiführer begleiten Sie auf Ihren Tiefschneetouren und stehen Ihnen zur Seite. Skifahrer und Snowboarder mit gutem Können werden hier schnell zum Tiefschnee-Fan.

Privacy Policy Terms & Conditions Legal Notice Website by Zmart.at